Posts mit dem Label Querbeet werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Querbeet werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 10. März 2017

Herzen für Sternchen

Grafik mit verschiedenen Herzmotiven
Für u.a. diese zwei Dinge bin ich sehr motiviert: Gutes tun und Plotterdateien erstellen. Seit ein paar Wochen kann ich beides miteinander verbinden.
Wie das gehen soll? Ich unterstütze mit meiner Computerarbeit fleißige Bastelfeen, die für einen guten Zweck nähen, häkeln und werkeln.
Worum es da geht, möchte ich heute kurz vorstellen. Vielleicht motiviere ich ja ein paar Leser? Das wäre schön :))
Außerdem teile ich diese Herzen (Studio3 und SVG) mit euch; erstellt hatte ich sie für die Bastelfeen.

Freitag, 20. Januar 2017

Mitmachbild

Kennt das jemand? Zahllose unfertige Sachen, die es nie zur Vollendung geschafft haben? Bei mir dümpeln im Werkelzimmer Basteleien genauso rum wie auf dem PC Grafiken und Plotterdateien...

Freitag, 13. Januar 2017

Plotten und Urheberrecht - endlich Antworten!

Plotten ist gerade deswegen so toll, weil jegliches Bild, auch aus dem unerschöpflichen Internet, zu einem geschnittenen Motiv gemacht werden kann.

Collage mit Text "know the rules" von Miriam Jug
Das wirft jedoch bei jedem, der sich auch nur ein bisschen Gedanken macht, Fragen zum Urheber- und Markenrecht auf, z.B.: Sind Freebies frei für kommerzielle Nutzung? Bin ich der Urheber der Datei, wenn das Bild nachgezeichnet ist? ...
Einige Fragen sind überhaupt nicht leicht zu beantworten und im Netz gibt es keine Rechts-Infos, abgestimmt auf den Plotterbereich.
Doch das wird sich bald ändern!

Dienstag, 20. Dezember 2016

Ein etwas anderes Weihnachtsmärchen

Foto mit Krippenfiguren
Advent und Weihnachten - diese letzten Wochen im Jahr sind die Zeit der (Nächsten-)Liebe, der Toleranz und der Dankbarkeit. Eigentlich sollte dies für das ganze Jahr gelten, oder? Aber die aktuelle Entwicklung geht weltweit leider genau in die andere Richtung...
Weihnachtsgeschichten regen oft zum Nachdenken und zur Besinnung an. So wie diese hier:

Dienstag, 8. November 2016

Advent-Special 2016

Plakat zur Ankündigung des Adventkalenders auf Papierpotpourri
Seit einiger Zeit bereits ist dieses Bild in der Seitenleiste zu sehen, zumindest in der Web-Version.
Heute möchte ich euch ein bisschen erzählen, was ich genau vorhabe - wenn ich es HTML-technisch so hinkriege, wie ich es mir vorstelle. Und ich möcht euch natürlich den Mund wässrig machen :D deshalb könnt ihr schon mal spicken, was es alles so an Freebies geben wird.

Dienstag, 1. November 2016

WanderWunderTüte

Titelgrafik
Heute ist ein Projekt, eine Challenge, ein Spiel - oder wie immer man es nennen mag - gestartet: die WanderWunderTüte.
Außer mir sind 13 weitere bastelverrückte Mädels aufgeregt wie kleine Kinder.

Dienstag, 20. September 2016

Frédéric de Glace

Zeichnung mit Frédéric und 4 weiteren Stieleis-Figuren
Könnt ihr euch an die Eisfamilie erinnern? Sooo lang ist es ja noch nicht her, dass ich euch um Namensvorschläge gebeten hatte.
Einen der Fünf stell ich euch heute vor: Wer er ist, wie er tickt und was er bisher so erlebt hat. Sogar ein paar Kinderfotos hab ich mitgebracht!
Und die versprochene Studio3-Datei.

Freitag, 2. September 2016

Goaßgschau-Bildln

ENTSCHULDIGUNG FÜR DEN VERSPÄTETEN POST!

Denkt ihr euch gerade "Hä? Was?", seid ihr bestimmt des Bayrischen nicht mächtig. Der Google-Translator ist hier sinnlos, und auch wenn ihr irgendwo eine wörtliche Übersetzung ins Hochdeutsche finden solltet, seid ihr auch nicht schlauer als vorher.
Zum Begriff aber später... Heute habe ich "magische Bilder" dabei ~°~ simsalabim ~°~ - solche, die dreidimensional werden, wenn man länger draufguckt. Probiert es mal! Bei wem klappt's?

Freitag, 29. Juli 2016

Kommt ins Drachenland!

Foto vom historischen Festzug mit drei Standartenreitern
Einen ganz besonderen Freizeittipp habe ich heute dabei: Wie wär's mit einer Zeitreise ins Mittelalter?
Vom 5. bis 22. August 2016 könnt ihr in meiner Heimatstadt Furth im Wald u.a. das Freilichtfestspiel "Der Drachenstich", das historische Kinderfest, das "Cave Gladium" mit Mittelaltermarkt, Lager und Turnieren und den großen historischen Umzug erleben. Und natürlich unseren Drachen!

Freitag, 10. Juni 2016

Screenshots

Mit dem "smarten" Handy den Computerbildschirm abfotografieren hat den Vorteil, dass man das Foto sofort ins WWW hochladen und damit schnell ein Problem veranschaulichen kann. Ein unverzerrtes, qualitativ besseres Abbild der Anzeige auf dem Monitor bekommt man damit aber nicht.
Wie man einen ordentlichen Screenshot macht, scheint nicht jeder zu wissen, daher heute diese Anleitung. Also ihr Unkundigen, macht euch bereit und lasst ja die Digicam in der Schublade.

Montag, 9. Mai 2016

And the winner is ...

Soooooooo, das Blog-Candy ist angekommen, nun kann ich es endlich auch zeigen.
Gewonnen hat die liebe Beate mit diesem Screenshot:

Freitag, 22. Januar 2016

Fabelwesen gibt es nicht? Von wegen!

RätselbildVor kurzem hatte ich euch dieses Bilderrätsel gestellt, das prompt von Beate gelöst wurde ("...tippe ich auf "euren" Drachen."). Schaut euch die Silhouette an: Könnte das ein Drache sein?

Zum Vergleich hier das Foto, aus dem ich das Motiv für das Rätsel ausgeschnitten habe:

Foto mit großem DrachenEs stimmt! Applaus, Applaus, Applaus!!!


Es ist ein Drache.

Quatsch - es ist DER Drache.

Der, den es wirklich gibt.


Dienstag, 12. Januar 2016

Was bin ich?

Hallo Euch!
Ich schlage mich grade mit bloggertechnischen Problemchen rum und möchte auch Vorlagendetails etwas anpassen. Da ich mich aber mit dem Code-Zeug nicht wirklich auskenne, kostet schon das Informieren ewig viel Zeit. Deshalb ist noch keiner der angekündigten Beiträge fertig *hmpf*.

Und bitte nicht wundern, wenn in nächster Zeit das Erscheinungsbild des Blogs immer wieder mal etwas anders ist. Dann probier ich grad wieder rum.

Als schnelle Zwischenlösung habe ich ein Bilderrätsel gebastelt und aus einem meiner eigenen Fotos das Motiv ausgeschnitten und verfremdet.

Was bin ich?


Bilderrätsel

Hmm... Tipps wären sicher nicht schlecht, oder? Aber zu viel will ich auch nicht verraten...

Erst mal so viel: 
  • Es ist ein einziges, kompaktes "Ding"
  • Das Motiv ist von vorne fotografiert und eine Art "Porträtaufnahme"
  • Im Original ist es über 4 m hoch und in meiner Heimatstadt zu finden

Jetzt habt ihr erst mal ein paar Tage Zeit zum Grübeln:-D.
Mittlerweile überleg ich mir, ob es dann weitere Hinweise oder gleich die Auflösung gibt.

Und im Guiness-Bäichl is's aa drin!

Freitag, 20. November 2015

Cake Pots statt Cake Pops

Cake Pops BlumentöpfeHeute habe ich eine Idee aus einem völlig anderen Bereich für euch, die ich selbst irgendwann irgendwo im Web gesehen habe. Vielen Dank an N.N.!
Die fertigen Werke sind im Gegensatz zu Papierbasteleien essbar (und hoffentlich auch lecker) und - wie viele Cake Pops - recht leicht herzustellen.
Die "Pflanzen" auf den Bildern müsst ihr euch noch mit farbigem "Übertopf" vorstellen - ich hatte keine Zeit mehr dafür :-/.

Dienstag, 11. August 2015

Hansi

Wellensittich BuntstiftzeichnungHattet ihr auch einen Hansi? Meiner war glaub ich ein Geschenk zur Kommunion. Er war schon eine ganze Weile bei uns, als er anfing, kleine Stückchen von der Wandtapete abzureißen. Jeden Tag sammelte sich darunter ein kleines Häufchen Papierschnitzel. Also versuchte ich, die Ursache seines komischen Verhaltens herauszufinden; konnte ja sein, dass ihm was nicht passte. Da stellte sich heraus, dass unser Hansi eine Hansine war und sein Tapetengepopel Nestbauverhalten!

Viele, viele Jahre später  - Hansi war schon längst im Vogelhimmel - habe ich aus einem Tierlexikon einen Wellensittich abgezeichnet und einem Freund (auch mit Hansi-Vergangenheit) geschenkt. Gut, dass ich damals vorher noch eine Farbkopie gemacht habe - nun kann ich euch die Buntstiftzeichnung zeigen.

Gfollt's eich?

Freitag, 26. Juni 2015

Rosen für meine Mäuse



Am 25. Juni 2004 zogen zwei kleine Katzenkinder bei mir ein. 
Zum 11. Mal dürfen wir diesen Jahrestag feiern! 
Leider hab ich vergessen, rechtzeitig unsere Lieblingswurst zu besorgen. :-(

Dafür hab ich schnell dieses Glückwunschbild zusammengestellt 
(ich hatte leider kein Katzengras als Motiv *g*). 
Nehmt es euch mit, wenn ihr möchtet.

I bin so frouh, daß de zwoa do san!

Freitag, 5. Juni 2015

Saisonparadies

Der Sommer scheint endlich anzukommen! Höchste Zeit, den Balkon in mein kleines Paradies zu verwandeln. Irgendwie hat das bisher nicht geklappt. Als ich Lust drauf hatte, hatte ich noch keine Pflanzen und als ich Pflanzen hatte, konnte ich mich nicht aufraffen. Aber jetzt bin ich dran, deshalb nicht wundern, wenn es z.Zt. nur kürzere Posts gibt.

Balkon Foto 1Mal sehen, ob ich's wieder ähnlich wunderschön hinkrieg wie 2014:
     
Foto gemütliches Saisonparadies 






Seit letztem Jahr steht ein kleiner Zweisitzer draußen. Damit wird Balkonien zum gemütlichen Saisonparadies! Echt! Im verstellbaren Gartenstuhl hab ich mich nie wohlgefühlt, nur wusste ich nicht, warum. Als ich dann irgendwo las, dass man in solchen Stühlen weder richtig liegen noch richtig am Tisch sitzen kann, ging mir ein Licht auf!

Foto Mini-Lounge
Mini-Lounge

Ich befolgte den angegebenen Tipp: zweierlei Möbel haben und die Bereiche trennen. Ich kann nur sagen: Macht das, wenn ihr nur irgendwie ein bisschen Platz habt!

Foto Balkon foto 2




Für die Balkonbegrünung dieses Jahr dachte ich mir, ich spar mir Gerenne und Schlepperei und lass mir die Blumen einfach schicken.
Fehler.
Foto Töpfchen mit kaputten Pflanzen



Andere mögen gute Erfahrungen gemacht haben, ich kann davon aber nur abraten!

Foto kaputte Eisblumen 



Die kümmerlichen Kreaturen auf den Fotos stammen von zwei verschiedenen großen Blumenversandhändlern, geknipst gleich nach dem Auspacken.

 Foto Hängebambus




An dem zerrupften Hängebambus hatten wenigstens Feli und Nysha ihre Freude. 



Meine Deepf und Kastn hob i äitz oba doch no vollkräigt. 

Dienstag, 28. April 2015

Herr Rossi sucht noch

... aber ich hab's gefunden: das Glück! Jede Menge davon ist in meinem Küchenschrank und jeden Tag ess ich ein Stück davon. Jawoll! Glück kann man essen! Und es schmeckt einfach umwerfend...
Wenn der Geschmackssinn Purzelbäume schlägt, kommen Serotonin und seine Freunde aus ihren Verstecken gekrochen! Ob es wirklich Menschen gibt, die gegen diese Wirkung immun sind? Ich glaube, das ist nur ein Gerücht.

Nein, ich rede nicht von Spagetti Bolognese. Und auch nicht von Erdbeeren. Obwohl beides sehr lecker ist...
Ich denke, es ist das wirkungsvollste aller Antidepressiva und dazu rezeptfrei und erschwinglich! Doch Achtung: Suchtgefahr!!! (Im Gegensatz zu den Pharmazeutika)

Als bekennende Konsumentin widme ich meinen heutigen Beitrag ganz der

Schriftzug "Schokolade"

Ja, ich oute mich! Ich gehöre zu denjenigen, für die eine wieder verschließbare Schoko-Verpackung eine völlig überflüssige Sache ist; und die lieber auf eine Mahlzeit verzichten als auf Schokolade. 

geschmolzene Schokolade

Ja, ich esse gerne Schokolade.
Ja, ich esse gerne viel Schokolade.
 Doch richtig gern esse ich viel gute Schokolade!

Denn nur die bewirkt das Gefühl von Wonne und Glückseligkeit, wenn sie auf der Zunge schmilzt...



von cyclonebill (Chokolade) [CC BY-SA 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons

Ich habe im web ein paar Sprüche gesammelt, mit denen sich der persönliche Schokoladenkonsum wunderbar rechtfertigen lässt! Für diesen Beitrag habe ich sie etwas gestaltet. Und nebenher kann ich euch ein paar Beispiele zeigen, wie vielfältig das Bildbearbeitungsprogramm PhoXo in punkto Bilderrahmen ist. Wer daran nicht so interessiert ist, kann sich ja einfach nur die Sprüche durchlesen (und gerne auch abspeichern).

Spruch 1
  • große Auswahl: von einfach bis komplex, von antik bis modern, von schlicht bis ausgefallen
Hier sind meist schlichte Rahmen gewählt worden, tatsächlich bietet PhoXo aber viele klassische und schnörkelige an.
Spruch 2
 
Spruch 3

Spruch 4

Spruch 5
  • Beliebig viele Rahmen können übereinander gesetzt werden
Da für jeden Rahmen automatisch eine neue Ebene angelegt wird, lässt sich jeder einzelne separat bearbeiten.
Spruch 6

Spruch 7
  • Die Rahmen können mit den Programmwerkzeugen genauso bearbeitet werden wie die Grafik selbst
Hier z.B. ist der ursprünglich orangige Rahmen umgefärbt worden:
Spruch 8
Ups, da ist beim Upload ein i verloren gegangen :-S
  • verschiedene Stärken wählbar: schmal, normal, dick
Bei dieser Grafik habe ich denselben Rahmen zweimal verwendet: Erst schmal und in Grau, dann in Originalfarbe und normaler Stärke.
Spruch 9
  • Eigene Entwürfe können der Bibliothek hinzugefügt werden
Screenshot PhoXo-RahmenHier noch mal ein paar Beispiele für verschiedene Farben und Formen. Der äußerste (blaue) Rahmen ist ein einfacher eigener Entwurf. Jeder neue Rahmen wird um den bestehenden herum gesetzt. Mein blauer Rahmen ist somit der letzte von insgesamt neun.



Vo am guatn Schoklaad konn ma nie zweng dahoam hom!

P.S.: 

Freitag, 3. April 2015

Darf ich vorstellen?

Heute wandle ich mal abseits der Bastelpfade, denn ich möchte euch meine beiden Mitbewohnerinnen vorstellen.

Nein, ich lebe nicht wirklich in einer WG, denn da teilt man sich nicht nur den Wohnraum, sondern auch die Aufgaben und die Kosten. Meine Mädels allerdings zahlen keinen Pfennig Miete, räumen nicht mal ihre Teller weg, machen nie das Essen, aber beschweren sich manchmal über das, was ich serviere. Und trotzdem sind sie mir die liebsten Zeitgenossen! :-D
Das liest sich zwar, als hätte ich zwei pubertierende Töchter daheim, aber nein, es sind nicht meine Kinder. Auch wenn man ihr Verhalten oft mit dem von Vierjährigen vergleichen kann.