Dienstag, 18. August 2015

Ready-To-Glue

Heute möchte ich eine Geschenkidee vorstellen: ein Bastelset zum Scrapbooking für Nicht-Scrapper.
Es gibt viele Anlässe, die in einem besonderen Erinnerungsalbum festgehalten werden wollen, ob z.B. Geburt, Hochzeit oder wie in meinem Fall ein Urlaub. Wer aber selber nicht dem Scrapbooking oder Kartenbasteln verfallen ist, besitzt nicht all die tollen Teile, Materialien und Werkzeuge, mit denen man eine Fotosammlung aufpeppen kann. Warum also für denjenigen nicht ein Bastelset "Ready-to-glue" inkl. Blanko-Album zusammenstellen?  

Man kann:
gestanzte, geprägte und gefaltete Papiere


Aus passenden Papieren
  • Formen ausstanzen
  • Umschläge/Taschen falten
  • geprägte Bögen herstellen
  • ...

passende Motive farbig abgestempelt oder embosst



Stempelabdrücke mit farbiger Tinte machen oder embossen


Sticker, Brads und Bänder für das Bastelset

Zum Thema passenden Schnickschnack besorgen oder aus dem, was man daheim hat, aussuchen, z.B.
  • Sticker, Rub-Ons, Brads...
  • Klebebuchstaben, Stempel...
  • Die-Cuts, Bänder, Washi-Tapes...


Cardstock, Designpapier und Labels


Den heimischen Papiervorrat plündern, z.B.

einfarbigen Cardstock
Muster- und Motivpapiere
Bögen mit Labels, Rahmen o.a.


Cardstock mit passenden Stempelmotiven

Mit Cardstock und Stempeln individuelles Musterpapier herstellen


Blanko-Ringbuchalbum mit Einstecktasche



Das Album mit Einstecktaschen im Deckel und mit Trennblättern ergänzen

Blanko-Ringbuchalbum mit passenden Trennpappen







Blanko-Ringbuchalbum individuell verkleiden und verzieren




Das Album außen verkleiden und verzieren




und viele viele weitere Ideen umsetzen!


Blanko-Ringbuchalbum individuell eingebunden und gefüllt


In meinem Beispiel war der Ordner selbst hergestellt (wie sowas geht, könnt ihr hier lesen). Als Einbandmaterial für außen und die Trennpappen innen habe ich Wachstuch verwendet - kann ich nur empfehlen, ist weich, strapazierfähig und abwischbar.

Wer gut mit Papieren, Stempeln, Embellis usw. ausgestattet ist, braucht für die Teile des Bastelsets evtl. gar kein Geld ausgeben. Wichtig ist ja das Selbermachen von besonderen Papieren und Dekorationen durch Prägen, Stanzen, Embossen, Stempeln, Sprayen, Schablonieren oder was man sonst an Techniken und Werkzeugen kann und hat.

Ich hab schon ein paar Dinge gekauft. Mehr als notwendig natürlich, denn es gibt ja soooo schöne Sachen, nicht wahr? Mit den zwei wichtigsten Anschaffungen, einem Stempelset und einem 8'' Papierblock passend zum Thema New York bzw. USA, habe ich erst selbst Dekoteile und Papiere gestaltet, bevor ich sie zum Album gepackt habe.
Zum Schluss war der Ordner voll mit den vielen Papierbögen, den Trennpappen und unterteilten 12'' Klarsichthüllen, in denen ich die ganzen Kleinteile verstaut hatte.

Und? Wos sogt's? Waar de Idee aa wos fia eich?   

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön für deine Nachricht :-)
Ich freu mich auch über E-Mails (papierpotpourri@outlook.de) und über Nachrichten auf der facebook-Seite https://www.facebook.com/papierpotpourri