Freitag, 16. Dezember 2016

Hänge-XMAS

Eigentlich wollt ich ja ein Leporello basteln, mit weihnachtlichen Silhouetten. Vergesst das, ich komm nicht dazu irgendwie. Dafür hab ich eine andere Dekoration für's Fest gemacht - ich nenn's einfach mal "Hänge-XMAS". :D
Schwarz-Weiß ist eigentlich nicht meine bevorzugte Farbkombi für Weihnachten, aber ohne Frage sieht es sehr edel aus, oder?
Eine kurze Bastelbeschreibung und die Hintergrundgeschichte zu dieser Werkelei sind Thema meines heutigen Beitrags.

Bei mir ist das gesamte Teil gefühlt 1 m lang geworden, die Papierwürfel haben ca. 6 cm Kantenlänge. Materialbedarf und Schwierigkeitsgrad sind nicht hoch und ein Plotter ist auch nicht nötig. Ich hab zwar meine Cameo für die Buchstaben genutzt, aber da fände sich sicher auch eine andere Lösung. Und außerdem müssen es ja nicht unbedingt Buchstaben sein, nicht wahr?

Ich habe verwendet:
  • Designpapiere, Falzbrett und -bein, Hebelschneider u. Schere, Pritt Klebestift, 
  • Baumwollschnur, Perlen, Münzanhänger, Bindering, 
  • Klopapierrolle, Deko-Marker in silber, 
  • weißes und schwarzes Tonpapier, Silhouette Studio und Plotter, Abstandspads,
  • selbstklebende Deko (Schmucksteine und Engelsflügel), Borte und Dekodraht.


So hab ich's gemacht:
  • Papierwürfel mit offener Unterseite gebastelt und oben ein Loch gebohrt
  • einen gut 1 cm breiten Ring von der Klopapierrolle abgeschnitten, angemalt und Löcher gebohrt
  • im Silhouette Studio die Buchstaben geschrieben (Schrift "Accord Heavy"), jeweils Offset dazu gemacht, in passender Größe geplottet und zusammengehörige Teile aufeinander geklebt
  • von unten beginnend Würfel und Perlen aufgefädelt; mit Knoten als Rutschstopper und je einer flachen Perle unter die Würfel (in der Hoffnung, dass diese den Würfel besser in der Waagrechten hält) → zu sehen im rechten Foto der Collage oben drüber
  • Schnurende oben an einen Bindering geknotet
  • den unteren Abschluss aufgefädelt: erst Klorollenring oberes Ende, dann 3 Perlen, dann unteres Loch des Rings, weitere Perle, Münzanhänger; schließlich die Schnur wieder durch die letzte Perle nach oben und darüber verknotet
  • Buchstaben mit Abstandspads aufgeklebt
  • Deko auf obersten Würfel geklebt, Borte mit Hilfe des Drahtes zur Schleife geformt und am Bindering angebracht


FEDDICH.  ^_^

Fazit:
Im Schmuckbasteln Geübte bringen das sicher optisch noch perfekter hin als ich, aber auch für einen Anfänger war das leicht machbar.
Beim Abschluss unten hab ich mich leider vertan und das Ganze zu hoch angebracht. Erst nach dem Abschneiden der Schnur hab ich gesehen, dass die schöne Pappring-Perlen-Kombi im letzten Würfel verschwindet...  Also aufpassen, wenn ihr sowas macht :)
Jetzt, im Nachhinein, "fehlt" mir noch was direkt oberhalb der Würfel... oder die Perlen sollten weiter runter... aber ich fummel da nicht noch mal dran rum oder fädel alles wieder runter. An sich ist es so geworden, wie ich es im Kopf hatte. :D

Perlen, Schnur, Münzanhänger - das hatte ich alles daheim (von VBS & Co.). Das Papier und die Deko hatte ich in meiner Bastelwundertüte.
Was das ist, hab ich schon mal erzählt. Weiß es noch jemand? Ich habe mit einer Gruppe Mädels einen Bastelkreis auf facebook, und wir haben uns gegenseitig Umschläge mit Material für ein Papierprojekt geschickt. Bis gestern hatten wir Zeit, den Inhalt zu verbasteln und Fotos zu machen. Das war nun auch der große Tag der Auflösung, denn vorher war geheim geblieben, was wir aus den Sachen werkeln. Alle posteten ihre Bilder und kommentierten die der anderen, es war ein großer Trubel und einfach *wooow*, was da so alles gezeigt wurde.

Hier noch eine Vorher-Nachher-Collage meiner Wundertütensachen:



Habt ihr Fragen zur Bastelanleitung? Anmerkungen, Lob oder Kritik? Ich freue mich auf eure Kommentare und auch auf Fotos, falls jemand eine Hänge-Deko nach diesem Vorbild basteln sollte!

Des Wanderdüdnspiel woar a Riesen Gaudi!

2 Kommentare :

  1. das ist sooo toll geworden! für dieses jahr hab ich genug weihnachtssachen gebastelt, aber für nächstes jahr steht es schon auf meiner to-do-liste ;)

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschöööön :D Ich werde dich erinnern! ^_^ In der Zwischenzeit könnte man sicher auch eine hübsche Oster- oder Sommervariante basteln.

    AntwortenLöschen

Dankeschön für deine Nachricht :-)
Ich freu mich auch über E-Mails (papierpotpourri@outlook.de) und über Nachrichten auf der facebook-Seite https://www.facebook.com/papierpotpourri