Freitag, 6. April 2018

Farbtöne passend zu Bildern

Kennt ihr das: Ihr möchtet Text- oder Bildelemente passend zu einem Füllmuster, einem Foto oder einem Digistamp einfärben und probiert ewig rum, bis ihr geeignete Farbtöne gefunden habt?
Heut zeige ich in einem Video, wie ihr schnell und kinderleicht eine perfekte Farbharmonie erzielt.

Grafikprogramme bieten vordefinierte Farbtöne an, aber auch die Möglichkeit, sich individuelle Nuancen zusammenzumischen. Sucht man jedoch einen ganz bestimmten Farbton, der z.b. in einem Digipapier vorkommt, das man mit verwendet, kann man mit der "Farbpanscherei" ganz schön viel Zeit verbringen. ODER man benutzt ein Zauberwerkzeug! ^_^




Habt ihr gesehen? Digitale Grafiken oder gedruckte Projekte wirken um ein Vielfaches schöner, wenn die verwendeten Farben aufeinander abgestimmt sind, finde ich.
Macht eure Werke optisch perfekt, indem ihr auf Farbharmonien achtet und vorhandene Farben aufgreift.
Mit schönen Bilddateien als Grundlage und der Farbpipette geht's schnell und gelingt garantiert.

Mocht's d'Welt bunt!

1 Kommentar :

  1. Danke schön Sigrid. Das ist wie maßgeschneidert für mich. Leider verbringe ich mehr Zeit mit der Auswahl der Papiere, als mit dem basteln selber. Ich denke mal, du hast es wieder einmal mehr geschafft, uns die Arbeit zu erleichtern. Du bist und bleibst ein Schatz

    AntwortenLöschen

Dankeschön für deine Nachricht :-)
Ich freu mich auch über E-Mails (papierpotpourri@outlook.de) und über Nachrichten auf der facebook-Seite https://www.facebook.com/papierpotpourri