Dienstag, 8. Dezember 2015

Klappkarte "Geschenk"

Karte "Geschenk" VorderseiteEine ganz neue Schneidevorlage habe ich heute dabei. Es ist meine erste Klappkarte in Motivform. Ich hoffe, sie ist auch gut gelungen. Der Screenshot zeigt, wie sie geschlossen aussehen kann: Mehrere Overlays für Deckel und Band machen aus der sechseckigen Grundform ein Geschenkmotiv.



Karte "Geschenk" aufgeklappt Das ist die Ansicht der aufgeklappten Karte. Für die Gestaltung des Innenteils sind zwei passende Layer dabei. Außerdem habe ich zwei Varianten des Kartenrohlings gemacht. Einmal mit spiegelgleichen Klapphälften und einmal mit Schleifensilhouette nur auf dem Vorderteil.




Karte "Geschenk" Schneidevorlage 
Hier ein Screenshot aller Einzelteile. Es sind mehr enthalten als zum Basteln einer Karte nötig sind. Die Fläche ganz links ist ein halber Rohling für Karten mit "ohne Klapp" *g*.


Variationen der Karte "Geschenk"Mit dieser Schneidevorlage kann man verschiedenste Geschenke nachbilden, indem man Teile weglässt oder neu kombiniert. Auch eine simple Schachtel mit Deckel ist möglich.




Diese Karte passt nicht nur an Weihnachten und kann sowohl als Glückwunsch- als auch als Gutscheinkarte verwendet werden. Ich mag das, wenn Vorlagen universell gehalten sind und nicht nur zu genau einer bestimmten Gelegenheit passen. 
Was sagt ihr dazu? Probiert sie aus und schreibt mir eine Rückmeldung. Gerne könnt ihr Fotos eurer fertigen Karte mitschicken; die werden dann hier eingefügt.

Ach ja, die Vorlage! Beinah vergessen...
Das ist der Download-Link: Geschenkkarte bei DriveOnWeb 

Dass i eich de Vorlage schenk, hoißt net, dassts ihr eich de schenka kinnts :-D


BILDERGALERIE



Mit echtem Schleifchen und Strass-Steinen hat Nicole ihre Karte verziert.
Toll geworden, nicht wahr?

Vielen herzlichen Dank für diese schöne Fotocollage, Nicole!

Eigentlich bastelt sie ja eher Schmuck, wie z.B. Tuchnadeln, und verziert Kleidung mit geplotteten eigenen Zeichnungen.
facebook-Seite Zeynep Zappelkids

7 Kommentare :

  1. Wow
    Die sieht ja Hammer aus.
    Und das Gute, die kann man das ganze Jahr über verschenken

    Wundervoll

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Karin :) Danke dir!
    Ja, ich mag das lieber, wenn Vorlagen nicht auf einen Anlass beschränkt sind, und man Teile à là Mix & Match variabel kombinieren kann.

    AntwortenLöschen
  3. ��Super ����Dankeschön ������
    Bin dann mal auf dem Weg zum Laptop ����

    AntwortenLöschen
  4. Gern geschehen, Cabrioflitzer und ... Corinna (?)

    AntwortenLöschen

Dankeschön für deine Nachricht :-)
Ich freu mich auch über E-Mails (papierpotpourri@outlook.de) und über Nachrichten auf der facebook-Seite https://www.facebook.com/papierpotpourri